Finanzielle Unabhängigkeit - Wie anfangen zu investieren? Welche Produkte eignen sich? P2P...? ETF...? Aktien...?

Hast du es nun geschafft, monatlich etwas Geld zu sparen, stellt sich nun die Frage: Wie teile ich diese Summe auf verschiedene Anlageformen sinnvoll auf? Welche Risikobereitschaft habe ich? (Unten findest du den Podcast, klicke einfach auf den Play-Button). 

 

Erfahre im Podcast, welche Aufteilung sinnvoll ist und wie ich persönlich vorgehe und wieso ich dies als sinnvoll erachte. Das Ganze habe ich als Sprachnachricht verpackt, da ich finde, dass man die Dinge dadurch oft besser erklären kann als in reiner Textform. Unter dem Podcast findest du die Links zu den im Podcast erwähnten Seiten. 

 

Klicke unten auf den Play-Button, um dir die Nachricht mit den Tipps anzuhören! Wenn du am Smartphone hörst, dann klicke unten auf "listen in browser" (manchmal muss man dann einmal Pause und wieder Play drücken, damit der Player startet).  In Kürze erhältst du dann die nächste Nachricht, in der ich etwas näher auf das Thema "Motivation" und "Disziplin" beim Investieren eingehe.
 

Solltest du offene Fragen dazu haben, sende mir gerne eine Mail an martin@zinskraft.de

Jetzt anhören / listen in browser:


Zu den im Podcast genannten Webseiten:

Depoteröffnung bei der ING-Diba* - Bei der ING-Diba kannst du den im Podcast erwähnten Vanguard All World ETF ab einem Auftragsvolumen von 500 € kostenfrei besparen! Die Depoteröffnung bei der ING-Diba ist natürlich kostenfrei.


Vanguard All-World ETF - Diesen besonders kostengünstigen ETF bespare ich persönlich jeden Monat. Ab 500 € Kauf zahlst du bei der ING-Diba aktuell für diesen ETF keinerlei Kaufgebühren.


Depoteröffnung bei der comdirect* - Die comdirect nutze ich ebenfalls und kaufe dort öfters meine Einzelaktien nach. Der Support ist der Wahnsinn und hat mir schon oft bei meinen Fragen weiter geholfen!


Tagesgeld Plus von der comdirect* - Auch an den im Podcast erwähnten risikoarmen Teil muss gedacht werden. Leider gibt es die 1%-Zinsen-Aktion bei der Consorsbank nicht mehr, deshalb empfehle ich das Tagesgeld bei der comdirect, weil die comdirect einfach allgemein eine Top-Direktbank ist und du dort das Tagesgeld schnell verfügbar für mögliche Aktienkäufe hättest. Die Kontoführung ist natürlich kostenlos - gute Möglichkeit, um Geld abseits vom Girokonto "zu parken"!


P2P-Plattform Mintos* - Sicher die Nummer 1 der P2P-Plattformen und von vielen Bekannten von mir genutzt. Seit 1,5 Jahren bin ich dabei uns bisher vollstens zufrieden. Zinsen um die 11-12% nehme ich gerne mit einem kleinen Anteil meines Geldes mit! Nutzt du diesen* Registrierungslink, hat das auch Vorteile für dich: Du erhältst 1% von der Investitionssumme, die du in den ersten 90 Tagen nach Registrierung tätigst. Ich selbst bin seit Dezember 2016 bei Mintos dabei und investiere seitdem fleißig in zahlreiche 10€-Kredite ;)

Die Registrierung und Kontoführung ist natürlich - wie auch bei den anderen Plattformen - kostenlos.


P2P-Plattform Bondora* - Eine Plattform, bei der ich ebenfalls schon seit Dezember 2016 aktiv bin und bei der du schon ab 5 € in einzelne Kredite investieren kannst. Und auch dort gibt es für dich einen Vorteil, wenn du dich über diesen Link* registrierst: Bondora schreibt dir eine Gutschrift von 5 € auf dein Investorenkonto gut.


Immobilien-Crowdinvesting Plattform Estateguru* - Estateguru nutze ich seit einigen Monaten erfolgreich. Habe diese Plattform hinzu genommen, um auch im Bereich Immobilien breit diversifiziert zu sein. Auch hier hast du einen Vorteil, wenn du diesen* Link benutzt: Du (und auch ich) erhältst 0,5% der Summe, die du in den ersten 3 Monaten nach Registrierung investierst von Estateguru als Bonus gutgeschrieben.


P2P-Plattform Lenndy* - Bei Lenndy bin ich erst seit kurzem investiert. Der Grund warum ich diese Plattform mit hinzu genommen habe ist, dass dort die Möglichkeit vorhanden ist, in Unternehmenskredite und Hypothekendarlehen zu investieren, was etwas Abwechslung zu den Konsumkrediten von Mintos & Co. liefern, womit ich in dieser Hinsicht breiter diversifiziert bin. Hier* kommst du zur Registrierung.


* Affiliate-Link: Kaufst du ein Produkt über diesen Link, erhalte ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für dich entstehen keinerlei Zusatzkosten. Sei dir sicher: Ich empfehle nur Produkte, von denen ich persönlich überzeugt bin!